Fragen & Antworten

Warum sollte Kaminholz 2 Jahre trocknen

1-2 Jahre Lagerzeit, wenn man das Holz im Stamm lagert.
Gespaltenes Holz trocknet von einer Saison zur nächsten viel schneller und erreicht bei einer Scheitbreite von ca. 15 cm eine Restfeuchte von ungefähr 20%. Je früher das Holz aufgespaltet wird, desto trockner ist es dann in der kommenden Wintersaison.

Wann sollte Kaminholz eingelagert werden

Am besten von Januar bis Mai! Je früher, desto besser, Sonne Wind und Frost trocknet die Holzscheite!
Bei trockener und luftigen Lagerung ist das Holz von Januar/Februar bis Oktober auf 15 - 18 % getrocknet und kann im Winter verbrannt werden.
Weiterer Vorteil wenn sie Kaminholz frisch gespaltet einlagern: Sie kaufen preisgünstiger, weil Sie selber die Lagerfläche besitzen. Im Winter ist das Holz immer teurer.

Wie liefern wir an?

Trockenes Holz gestapelt auf Palette und mit Netz umwickelt bzw ind Holzbox. Vorgelagertes Holz als Schüttraummeter auf Palette mit Netzt umwickelt.
Wir entladen mit Gabelhubwagen und Ladebordwand frei Bordsteinkante. Wir stellen Ihnen, gegen Aufpreis, das Kaminholz auch beispielsweis in ihrem Carport. Es muss allerdings gepflastert oder betoniert sein, ohne Stufen oder Absätze. Bei Fragen bitte lieber einmal mehr anrufen als einmal zu wenig. Ist der Transport aufs Grundstück nicht möglich, so wird am nächstliegenden Platz entladen.

Bitte achten Sie auch auf Äste die die Einfahrt bis zu einer Höhe von 3.70 Meter kreuzen, entfernen Sie diese bevor wir anliefern, denn auch dieses Hindernis mus zur Anlieferung beseitigt sein!

Wieviel RM können Maximal geleifert werden?

Ganz genau 6 Raummeter (6 Palettenstellpätze)! Dazu noch ein paar Säcke Anzündholz.

Welche Scheitlänge ist für mich die richtige?

Geliefert wird von 25-33 cm! Bitte vor der Lieferung immer genau im Shop nachlesen oder ggf. uns anrufen unter 0178 893 00 08

Wie am Besten lagern

Brennholz lagert am Besten unter einem vorgezogenen Dach an der Hauswand.
Wichtig ist Luft von allen Seiten.
An der Hauswand sollte das Holz am Besten auch ca. 10 cm cm hinter und unterlüftet sein, damit die feuchte Luft, die nach unten fällt, auch entweichen kann.
Brennholz niemals mit einer Plastikplane einpacken (Schwitzwasser).
Holz braucht Luft und Wind zum Trocknen. Kellerräume eignen sich zur Kaminholz Lagerung nur wenn das Holz trocken ist und der Keller belüftet ist!.

Kann ich das Holz auch selber abholen?

Selbstverständlich können sie das, wir beladen Ihren oder unseren Hänger (kostenloser Hängerservice)mit einem Radlader
Vereinbaren Sie bitte telefonisch mit uns einen Abholtermin. Tel: 0178 89 30 00 8. Wir sind täglich von 12-13.00 Uhr im Lager erreichbar, andere zeiten bitte telefonisch abstimmen.

Was wird sonst noch so geliefert?

Wir haben im Angebot Kaminholz Eiche, Esche, Erle, Buche, Birke, ausserdem Pellets in 15 kg Säcke, Räucherholz Erle und Buche und Holzbriketts.

StartseiteLob, Kritik & IdeenFAQVersandWir über unsSo finden Sie unsSitemapKontaktImpressumAGBWiderrufsrechtDatenschutzHilfeLogistik-Info